Deepfakes: Videos manipuliert in Echtzeit - heute+ Livestream | ZDF

  Aufrufe 18,843

ZDF

ZDF

Vor 2 Monate

Deepfakes treffen nicht nur Trump oder Obama: Wenn dein Gesicht plötzlich in Pornos auftaucht - dann kann das so eine Manipulation sein. Hättest du nicht gedacht? Bei dein Fakes handelt es sich um täuschend echte Avatare von Trump, Putin oder Kim Jong Un, die zu uns sprechen. ZDF-Korrespondent Elmar Theveßen hat recherchiert und getestet, wie gefährlich Deepfakes wirklich sind. Und ob Forensiker und Verteidigungsexperten sie entlarven können.
Ein News-Thema - jeden Dienstag & Donnerstag, 20:30 Uhr: Das ist der Livestream der heute+! Zum Mitdiskutieren - auch in der heute-App und bei heute.de. Einmal anmelden und los geht’s. Kurz nach dem Livestream ist heute+ hier auch als Video und Download verfügbar.

ZDFheute+heuteplusJennifer Lawrence

KOMMENTARE
Dingo
Dingo Vor Monat
Mit Fakes kennt sich das ZDF mächtig gut aus!
Christian A
Christian A Vor 2 Monate
Mann sollte nicht jeden scheiss glauben besonders wenn man diejenigen kennt und immer nachhaken aber auch sich selbst schützen vielleicht sollten wir nicht alles mitmachen. Und die Täter besonders schwer bestrafen obwohl verhindern kann man es ja nicht mehr was bringt schon Bestrafung und Zeitreisen wie in dem Film mit Van Dame kann man auch nicht gebrauchen.
Steffi Dödel
Steffi Dödel Vor 2 Monate
Interessanter Bericht - aber seid dem Irak - Krieg weiß ich, dass gefälschte Videos und Fotos zum Handwerkszeug vieler vertrauensunwürdigen Regierungen gehört.
Hacked by Ununpentium
Hacked by Ununpentium Vor 2 Monate
2:02 Also wer da nicht erkennt dass das gefaked ist, hat ganz andere Probleme ^^
Scherpi76
Scherpi76 Vor 2 Monate
Manche sinnlosen, ethisch verwerflichen Technologien sollten zum Wohle der Menschheit gestoppt werden. Wo ist der legitime, moralisch korrekte Nutzen einer solchen Technologie?
Hartmut K
Hartmut K Vor 2 Monate
was ein witz, das sind doch eher CIA-Fakes, solche sachen, die haben das nötige geld und ausreichend willige schergen !!!
Eric L
Eric L Vor 2 Monate
Hübsches Oberteil
jan schwarz
jan schwarz Vor 2 Monate
naja Fake news und Deepfakes können die öffentlichen Rechtlichen ja auch sehr gut , Leute wacht auf - verweigert endlich die Bezahlung von diesen ZWANGSgebühren
Franz Hubertus
Franz Hubertus Vor 2 Monate
17:30 Da hat die Dame die Frage ja nicht verstanden!
A.W. Flores
A.W. Flores Vor 2 Monate
Somit wollen ARD & ZDF kommende Weakyleaks entkräften ... Das ist jetzt schon sonnenklar !!!!😂😂😂
A.W. Flores
A.W. Flores Vor 2 Monate
Das war ja schon in den 80igern im Film Running Man !!!!
A.W. Flores
A.W. Flores Vor 2 Monate
Mehr DEEPFAKES als von Claus Kleber und Co. ist kaum noch möglich. Was deutsche Medien an Lügen verbreiten ist nicht mehr zu tippen. Egal ob Klimalügen, Greta, Politik, Geschichte Wissenschaft, Big Pharma Mafia und Trump, die ganze Welt lacht inzwischen über die märchenverwöhnten Deutschen. Göbbels und sein Propagandaministerium würden vor Neid erblassen. lol 🤣🤣🤣🤣
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
@A.W. Flores Ich sehe mich nicht als Deutschen. Das ist sowas von gestern. Um ehrlich zu sein schäme ich mich für viele meiner Mitmenschen. Da wird mit der Bierflasche in der Hand Asylanten oder Migranten die Schuld an allem gegeben. Hass und Hetze wohin du nur blickst. Alles Fake außer es passt in die eigene Blase. Btw Kriege kommen IMMER aus der Nationalen Ecke.
A.W. Flores
A.W. Flores Vor 2 Monate
@Chris Braeuer Ihr Deutschen seid doch wieder total verblendet !!! Genau wie damals 1933 - 1945 !!! Scheinbar braucht Ihr den Krieg, das Elend und den Untergang. Euch IS nicht mehr zu helfen .... Schon die ganze Welt lacht über so viel Dummheit ... Lol 🤣🤣🤣🤣
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
Typisch öffentlich rechtliche, immer zu spät, Deep Fakes sind nichts Neues, und es gibt wesentlich bessere AI's als die demonstrierte. Zudem ist unbekannt, über welche Qualität von Deep Fakes zB. das Militär (Pentagon/Geheimdienste...) verfügt. Die Aussagen des Korrespondenten sind völlig wertlos und inkompetent. Wenn es wen interessiert wie weit man dort tatsächlich ist (abgesehen vom unbekannten militärischen Fortschritt) kann man sich ja mal die Videos bei dewomen.net/women/UCbfYPyITQ-7l4upoX8nvctg anschauen.
Micha Salgado
Micha Salgado Vor 2 Monate
Schon ne Ausrede für kommende Enthüllungen?
Floxxoror
Floxxoror Vor 2 Monate
Here, grab an alu hat!
Agrhonak
Agrhonak Vor 2 Monate
Mensch super wie aktuell ihr das Thema bearbeitet
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
LOL
Plattform Internationalismus
Plattform Internationalismus Vor 2 Monate
es setzen behörden selbst fake news in die welt, unterschlagen realitäten vor der öffentlichkeit... siehe 9/11... die offizielle darstellung widerspricht dem nsturgesetz.. lg.ff.
Dungeon 50
Dungeon 50 Vor 2 Monate
Ganz toll Mr. Aluhut
Diethard Michael Meyer
Diethard Michael Meyer Vor 2 Monate
Synchron sprechen gibt's schon lange und wahre Bilder schon lange nicht mehr. Nun haben Sie laufen gelernt.
Jovolution
Jovolution Vor 2 Monate
Deepfakes gibt es schon lange.
Smartyn Takai
Smartyn Takai Vor 2 Monate
Es gibt nicht wenige Leute, die ein Fakevideo bevorzugen, selbst wenn sie wissen, dass es eine Fälschung ist. Man fragt sich freilich, was das soll. Wer bevorzugt belogen zu werden, und weshalb? In meinem Bekanntenkreis gibt es jemand, der so tickt. Für den ist das Festhalten an Fakenews 'ne Art Protest. Er tut das um zu provozieren und andere bewusst zu verärgern. Wenn die sich so richtig aufregen und ihn als Schwachkopf bezeichnen, dann grinst er. Auch das ist komisch, denn die meisten Menschen wollen ja eher als "toll und schlau" wahrgenommen werden. Für ihn sind das aber die Attribute der verhassten Elite. Durch das bewusste "Einen-Auf-Dumm-Machen" will er zeigen, dass er nicht zu denen gehört. Er will demonstrieren, dass er tun und lassen kann, was er will, und niemand kann ihm vorschreiben, was er denken soll. Man kann ihm nicht mal vorschreiben, dass er Fakenews ignorieren soll. Versucht man das, tut er so, als ob er die jetzt erst recht für wahr hält. Dabei bleibt allerdings unklar, wieviel davon er wirklich glaubt, bzw. nur als Provokation vorgibt. Er scheint fast stolz darauf zu sein, als dumm eingestuft zu werden. "Ich mag ja dumm sein, bin damit aber trotzdem noch schlauer als die sg. Eliten." Was heißen soll: die sind dümmer als dumm. Man ist stolz darauf, zur neuen Klasse der Dummelite zu gehören, denn die werden ja bald die Weltherrschaft übernehmen. Dann werden die alten Eliten schon sehen, wie weit sie mit ihrer Schlauheit gekommen sind. Und Trump ist der Rockstar der neuen Dummelite. An Fakennews zu glauben ist die Waffe der Mittel- und Machtlosen. Es geht nicht um Wahrheit, es geht lediglich darum, was man mit Lügen alles bewirken kann. Wenn man damit die "Weltherrschaft" übernehmen kann, ist das Legitimation genug. Dass man mit Hass und Dummheit an die Macht kommen kann, ist für Loser eine faszinierende Perspektive. Früher musste man zum Mitreden noch Qualitäten mitbringen, heute kann man in bestimmten Gruppen als "Dümmster der Dummen" zum King aufsteigen. DEwomen hat gezeigt, dass das geht.
Smartyn Takai
Smartyn Takai Vor 2 Monate
@Anneliese Brown Danke!
Anneliese Brown
Anneliese Brown Vor 2 Monate
@Smartyn Takai damit meinte ich ganz konkret einen gewissen Björn Hö...den ich mittlerweile blockiert habe. Und ja, Sie haben vollkommen Recht.
Smartyn Takai
Smartyn Takai Vor 2 Monate
@Anneliese Brown : Vielen Dank für Ihre guten Wünsche. Um Ihren Gedanken fortzusetzen: wer innerlich aufgerãumt und in Balance ist, muss andere Menschen nicht angreifen. Manche Menschen finden immer und ûberall ihr bevorzugtes Bashing-Thema, selbst wenn es darum eigentlich gar nicht geht. Wer in einer Denkblase lebt, sieht halt in jedem beliebigen Thema immer auch das eigene.
Anneliese Brown
Anneliese Brown Vor 2 Monate
@Smartyn Takai eben. Und sie haften sich hier bei DEwomen oder anderen Kanälen als "Abonnenten" an Leute, die sie glauben "beobachten" zu müssen und versuchen damit psychischen Druck auszuüben. Das hat schon unter Hitler nicht funktioniert, auch nicht unter all den anderen Terrorregimen. Der Kampf findet in jedem selbst statt, ganz ohne Aluhut ( wie so oft ins Lächerliche gezogen). Reinigung des Hirns findet in jedem einzelnen statt, nicht im Gegenüber, wie hier der Fakennews, Rightnews oder Goodnews Gläubige labert. Es ist sinnlos und verschwendete Energie. Gruß und gutes Gelingen!
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
@Smartyn Takai Ach, und Du prüfst jede einzelne Zeile Information die Du für glaubwürdig hältst ? Unmöglich ! Abgesehen davon hast Du mich offenbar falsch verstanden, ich habe nie behauptet, seine Fake News seien glaubwürdig oder nicht fake.
Martin Große
Martin Große Vor 2 Monate
Eigentlich ist das "Problem" schon älter. Die angesprochene Vertrauensinstanz in der Art gibt es ja schon im HTTP/HTTPS Bereich. Ein Symbol wie das Schloss im Browser am Anzeigemedium einblenden z.B.
รัก ThMMey
รัก ThMMey Vor 2 Monate
Na da hat ZDF und ARD Erfahrung und ihr solltet darüber nachdenke das ihr wahnsinnig mitschold habt mit euer propagandersendugen. Eure meldung ist nichts neues solche Abb habe ich hier in Asien seit monaten und mache fotos lebendig
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
Wem soll man denn überhaupt noch Glauben? 😂😂😂
Floxxoror
Floxxoror Vor 2 Monate
Seit es Menschen gibt, eine der Kernfragen fürs Individuum.
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
Immer mit dieser bedrohlichen Hintergrundmusik.😂 Bravo ZDF Fakemaschine made by GEZ.👋💲🏴‍☠️💵🧕🎅👋👋👋
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
Und dann gibt es noch den Deep State, zu deutsch: der Tiefe Staat. Deepfake, deep state, klingt ähnlich oder?
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
@Chris Braeuer Und was noch auf den Senkel geht, diese ständige Veranglizismung, Deepfake 😂 Warum nicht "Tiefe Täuschung" damit ein jeder Deutscher wenigstens das Zuvermittelnde versteht. 🤗👋💐
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
@Chris Braeuer Es gibt keine ultimative Wahrheit. Und was kann ich oder du, der Einzelne gegen diese Bedrohung unternehmen? Ich weiß nur eins, Angst ist immer die falsche Antwort! 👋
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
@Josef Schönberger Deepfakes sind ein reales Problem. Noch ist nichts wirklich schlimmes passiert aber das ist nur eine Frage der Zeit. Da du ZDF und ARD für so Fake hällst sag uns doch bitte wo du die ultimative Wahrheit findest?
Josef Schönberger
Josef Schönberger Vor 2 Monate
@Wooden Weaponry Ich bin kein Angeklagter und schuldbeladen bin ich auch nicht, stellen Sie Ihre durchaus berechtigte Frage an bestimmte Menschen die es unmittelbar betrifft. 👋 Ich weiß nur eins, ARD, ZDF und Co. verdienen ihre Brötchen in dem sie Angst und Panikmache verbreiten. Die beste Methode sich nicht manipulieren zu lassen, ist schlicht und einfach Massenmedien zu meiden. Alles was unter der staatlichen Obhut passiert, ist bereits meistens vorzensiert und eine einzige Fälschung im Geiste, oft merken dies sogar die Manipulationsopfer und "Täter" selbst nicht. Aber zur Beruhigung aller, der Mensch ist verdammt seine Umwelt zu manipulieren, dies machen fast alle Menschen, manche wissend bewusst, manche unwissend unbewusst. Von daher schönes Wochende, soll ja richtig warm werden.
easy08154711
easy08154711 Vor 2 Monate
War 9/11 der erste groß angelegte Deepfake?
Dangerseeker
Dangerseeker Vor 2 Monate
Das ZDF braucht gar keine deepfakes um die öffentliche Meinung zu manipulieren. Siehe Berichterstattung zu den angeblichen Hetzjagden in Chemnitz.
Dont Lie
Dont Lie Vor Monat
Und was sehe ich da? Rechts bellt wieder laut hahaha "mimimi die Medien sind voll gemein"
Björn Höfer
Björn Höfer Vor 2 Monate
Reicht es nicht, wenn Ihr, liebes ZDF, euren Schwachsinn auf eurem Sender verbreitet und nicht auch noch das Internet verdreckt?
Anneliese Brown
Anneliese Brown Vor 2 Monate
@Björn Höfer lmaa
Björn Höfer
Björn Höfer Vor 2 Monate
@Anneliese Brown , wenn hier jemand verwirrt erscheint, dann ja wohl Sie, mit Ihrem sinnfreien Text. Was Sie sich da, aus meinen Worten, zusammeninterpretieren, ist sehr merkwürdig! Ich empfehle Ihnen, gehen Sie besser Blümchen pflücken oder retten Sie die Bienen!
Anneliese Brown
Anneliese Brown Vor 2 Monate
Der Björn fühlt sich wohl in seiner fernsehfreien Blase gestört? Jetzt kommen die von der "Lügenpresse" auch noch von der Fakenews-Ecke dazwischen. Was soll der Björn denn jetzt glauben? Verwirrung im Troll"gehirn". Hihi.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Die Aufgabe der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten ist es doch möglichst die gesamte Bevölkerung zu informieren und aufzuklären. Daher ja bitte mehr neutralen Journalismus im Internet.
Florian Maier
Florian Maier Vor 2 Monate
yay, endlich eine livestream-aufzeichung, bei der der countdown am Anfang weggeschnitten wurde! :D
Steven Rodriguez
Steven Rodriguez Vor 2 Monate
Hi Hanna! Wow Du siehst schön aus ;p
Andy Spier
Andy Spier Vor 2 Monate
Manipuliert in Echtzeit. Hatten wir doch schon mal am 11.09.2001 ohne viel Hightech. Komisch das grade das ZDF die Menschheit jetzt aufklären möchte. Vielleicht hat das ZDF mal die Zeit sich mal mit WTC 7 zu beschäftigen. 3 Häuser im |FREIFALL| und nur 2 Flugzeuge. #seltsam
Andy Spier
Andy Spier Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Journalismus der keine Fragen stellt ist der beste Journalismus. Feuerwehrmänner sind ja auch nicht da um Feuer zulöschen.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Andy Spier Letztendlich ist es aber nicht die Aufgabe der ÖR zu entscheiden was richtig und was falsch ist, sondern neutral zu berichten was passiert.
Andy Spier
Andy Spier Vor 2 Monate
@Nico Düsing les was dort steht und eier nicht rum. Wenn du dich damit noch nie beschäftigt hast dann ist das auch ok.
Nico Düsing
Nico Düsing Vor 2 Monate
@Andy Spier was soll das heißen? Sind da gar keine Flugzeuge rein geflogen? Wieso trauern dann die Angehörigen den Toten Passagieren nach? Oder sind die Türme gar nicht eingestürzt? Wieso stehen die dann heute nicht mehr? Wo sind die hin? Von Aliens entführt worden?
Andy Spier
Andy Spier Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Find ich nicht. Die klären uns darüber auf wie leicht wir jetzt durch moderne Technik Manipuliert werden können weil das was wir sehen einen klare Sprache sprechen könnte mit perversen Folgen wenn man es darauf anlegen möchte. 9/11 waren auch nur "klare Bilder" und was dann die nächsten Monate und die nächsten Jahre passierte waren extrem perverse Folgen. Aber irgendwie juckt sich niemand darum. Man hat sich das letzte mal darüber gejuckt zu 9/11 als sie Osama Bin Laden eine Kugel zwischen die Augen setzten und ganz NewYork über die Straße liefen mit USA Flaggen und Gesängen wie beim Fussballspiel -> USA USA USA. Für mich war das ein Mord. Sind das unsere Werte hier im Westen? Finde Osama hätte man vor ein Gericht stellen sollen und dann später Auswerten was mit ihm passiert. Hab da auch nie was gehört das das mal in Frage gestellt würde. Naja. Die Geschichte schreibt der Sieger oder?
Mr Remmos
Mr Remmos Vor 2 Monate
Trump braucht sowas nicht der sagt einfach was er denkt
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
@Chris Braeuer Stimmt, der Witz hat mehrere Pointen :D 1) Mr Remmos hat die Dokumentation nicht verstanden 2) Trump soll angeblich denken, was ich für Fake News halte
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
Du verwendest Deepfakes für deine Gegner...
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
Guter Witz.
Mischi2k
Mischi2k Vor 2 Monate
Am besten Glotze aus, man kann eh nix mehr glauben. Das war vorher auch schon so. Und Radio gleich mit aus.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Mischi2k Ich denke man sollte sich egal wo man Informationen sammelt auch Argumente und Forschungen von verschiedesten Quellen und Personen vergleichen und aus diesen einen logischen Schluss ziehen.
Mischi2k
Mischi2k Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Man wird ja nicht gezwungen irgendwas zu kaufen. Wenn ich manche Artikel mit dem abgleiche, was eigentlich für alle offensichtlich gezeigt wird, aber es trotzdem kaum jemand wahrnimmt, dann fühle ich für mich, ob es wahr sein könnte, ohne alles gleich als Blödsinn abzutun. Im Übrigen gab es schon vor 30 Jahren Literatur, die die Welt so beschreiben, wie sie heute ist. Alles von langer Hand geplant. Naja genaugenommen, stehts auch schon in der Bibel. Und die, die hier auf Gewinnmaximierung aus sind, sind eher so Seiten wie Amazon o.ä. Scheffeln massig Kohle und behandeln ihre Angestellten wie Sklaven... Ich will mich aber nicht streiten. Muss keiner meiner Meinung sein. Ich wollte nur mal drauf hinweisen ...
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Mischi2k Gewinnmaximierung von Webseiten, welche mit unglaublichen und unwahren Überschriften locken und in einen Sturdel von Theorien und Lügen ziehen. Die sich auf unseriöse Quellen beziehen und dabei alle anderen Quellen ignorieren. Die es schaffen ihr Publikum von ihren Unwahrheit zu überzeugen und dabei die ganze Zeit Geld durch Mitgliedschaften, Spenden und vorallem Werbung kassieren. An diesen Stellen werden Menschen zur eigenen Gewinnmaximierung manipuliert.
Mischi2k
Mischi2k Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Gewinnmaximierung für wen? Gewinnmaximierung sehe ich, wenn uns ein angeblicher Klimawandel vorgespielt wird, der für gewisse Gruppen Milliarden an Forschungsgeldern generiert. Dass Chemtrails und HAARP Schuld am Wetter sind, die auch von den gleichen Typen gesteuert werden, daran denkt keiner, das will keiner sehen, dagegen demonstriert keiner, und es sind eh alles Verschwörungstheorien, oder? Gibts doch hier ein Video aus der Schweiz, die selbst zugeben, dass Chemikalien in die Luft gepumpt werden. Stand auch schon in der Zeitung, dass Wolken geimpft werden. Aber das war nur ein Beispiel. Davon gibts zig andere, alles geplant und gesteuert von den gleichen Leuten. Vorwiegend mit der Intention, dass wir uns spalten. Alle streiten sich über Klima, Feministinnenkram, Transgender- und Gaykram, links vs rechts, Moslems gegen Christen, schwarz gegen weiss usw. usf. Deren Mottos "Teile und herrsche!" und "Order out of chaos!" funktionieren prima, oder? Und die Gehirnwäsche der Medien tut ihr übriges dazu. Und dann gibt's da noch so was patents.google.com/patent/US6506148B2/en.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Anneliese Brown Beleidigungen helfen aber nicht weiter. Man sollte lieber fragen und argumentieren.
Tim Maximilian
Tim Maximilian Vor 2 Monate
meine güte sind die kommentare hier voll mit aluhut trägern. was besseres konnte die wissenschaft diesen echt nicht tun
J.W.D. Salvation76
J.W.D. Salvation76 Vor 2 Monate
Ja klar..und Du hast den Zugang täglich zur kompletten Wahrheit..Kompliment!!..übrigens bist Du Mercedesfahrer-Hutträger??! 🤣🤣🤣
Freki
Freki Vor 2 Monate
Da hat doch glatt einer das ZDF gefakt...... oder, wer nimmt euch überhaupt noch ernst?😁
Wolfgang Thom
Wolfgang Thom Vor 2 Monate
Das hat man schon bei einem Presseauftritt Video von Obama gemacht, weil er danach die Tür aufgetreten hatte. Sie haben ihn dann ganz normal rausgehen lassen.
Luca L
Luca L Vor 2 Monate
Wie wäre es mal mit ner Quellenangabe zu dem Obama Deepfake? Der ist nämlich definitiv nicht von euch, sonder AFAIK von BuzzFeed.
Skoric Darko
Skoric Darko Vor 2 Monate
Unglaublich. Was der Mensch sich alles antun kann. Und Wird. Die Apps die zum Spass für jedes Handys gab. War wahrscheinlich nur zum Testen und weiter entwickeln der Idee. Man gab es uns in die hand. Um uns langsam an das zu gewöhnen. Oder ?? So wie alles ander Pro und Kontra.also Aktion und Reaktionen. Wie auch sonst bei allem was neu kam. Und das Missbraucht wurde. Facebook DEwomen ect werden sich eher hüten so was zu machen. Dafür gibt es genug andere die Wissen wie das geht. Und kein Problem haben. Chaos für ihre zweck zu nützen.
Nico Düsing
Nico Düsing Vor 2 Monate
Das klingt aber sehr nach Verschwörung. Wer sollen denn "die" sein? Diese Technologien werden von vielen Firmen und Wissenschaftlern weiter entwickelt, teilweise in Kooperation, teilweise alleine. In Snapchat dienen die vor Allem der Unterhaltung, in Filmen auch. Aber wie jede Technologie kann man sie auch für "Böse" Dinge missbrauchen. Dahinter steckt aber keine Verschwörung, sondern einzelne Personen oder kleine Gruppen. Die würden das dann bei DEwomen hochladen. Die Inhalte auf DEwomen kommen von den Nutzern. Die werden nicht von Google hochgeladen und auch nicht von Google ausgesucht. Gleiches gilt auch für Facebook.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Gut das wir öffentlich rechtliche Rundfunkanstalten haben die nicht auf Gewinn, sondern auf neutrale Berichterstattung ausgelegt sind.
Its Me
Its Me Vor 2 Monate
Yeeeah, ich sehe ein Ende der bösartigsten Gehirnwäsche (Nachrichten)! 😀
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Was meinen Sie ?
Kein_ indianer
Kein_ indianer Vor 2 Monate
Es ist ähnlich, wie das Fälschen von Geld. Es muss mit sehr hohen Strafen belegt werden. Die meisten, die es nutzen werden, werden die Geheimdienste sein.
insert generic name here
insert generic name here Vor 2 Monate
Ergo: Leute aufklären. Technik entwickelt sich immer weiter. Mit Bildung dagegenhalten. Früher war es die Fotografie, die retuschiert wurde. Heute sind es Videos, die retuschiert werden können.
Duurt van Dingen
Duurt van Dingen Vor 2 Monate
@insert generic name here ​ Ich denke nicht das viele Deutsche DeepFakes erkennen werden, weil fast alle programme im Fernsehen Deutsch sprechen, nur stimmen die mundbewegungen nicht. Mehr Bildung (und Originalton)
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
@insert generic name here Wenn es doch nur so einfach wäre. Ich kläre seit 20 Jahren auf und schaffe es nicht mal meine eigene Mutter zu überzeugen.
insert generic name here
insert generic name here Vor 2 Monate
@Chris Braeuer Das gleiche Problem hat man mit dem Phänomen, dass nur die Überschriften gelesen werden oder nur die angeblichen Skandale, aber nicht deren Richtigstellung ("war gar kein Skandal") wahrgenommen werden. Auch das ist eine gesellschaftliche Aufgabe: Mehr Bildung. Wenn uns das halt egal ist und wir keine aufgeklärten Mitmenschen wollen, dann müssen wir zwangsläufig mit den Folgen leben.
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
Nur kannst du videos mittlerweile in echtzeit faken. Und wenn erstmal was in den Köpfen ist, ist es schwer es wieder herauszuholen.
Aaron Riebel
Aaron Riebel Vor 2 Monate
Jetzt hat Trump wieder ne geile Ausrede falls er mal wieder mal Einen raushaut... I didn't say thaaat... So sad... Tremendous
YouLunatic
YouLunatic Vor 2 Monate
Deep fake? Wer hat denn den Begriff erfunden. Es wird auch nicht besser, wenn man solch hirnlosen Quatsch 30 mal in 20 Minuten wiederholt. Jetzt macht man sich tatsächlich Sorgen darüber, das irgendwer, einem hohen politiker die falschen Worte oder gar Lügen in den Mund legen könnte. Wirklich? Ich frage mich ob das überhaupt auffallen würde, bei dem Brainfuck, den man Tag für Tag über sich ergehen lassen muss.? Zudem sollte die ZDF-mafia mal bei sich selbst nass durchwischen und nicht permanent den steigbügelhalter für Politiker spielen. Und hört endlich auf mit euren schmierigen Langfingern in des Volkes Geldtöpfe zu langen. Ekelhaft!
Nico Düsing
Nico Düsing Vor 2 Monate
@YouLunatic "alle" haben Sie benutzt, nicht ich
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@YouLunatic Ich halte "bad news are good News" für ein ziemliches totschlag Argument, da suggeriert wird, dass es nicht wichtig wäre über Katastrophen und große Probleme zu berichten, weil sie, dass ja eh immer tun. Aber das ist ja auch ihre Aufgabe. Doch aufgrund des Rundfunkstaatsvertag müssen nicht aus Katastrophen Komerz gemacht werden. Unsere ganze Geselschaft, Altag, Erziehung, Leben ist durch westliche Werte geprägt, so natürlich auch das Fehrnsehn. Jedoch sollte man westliche Werte nicht als schlecht abstempeln, da diese auch für Fortschritt, Gleichberechtigung und Freiheit stehen. Für mich persönlich muss guter Journalismus fachlich korrekt, verständlich, neutral, frei und fair sein, aber auch gemachte Fehler einsehen und an diesen wachen. Wie sehen Sie das ?
YouLunatic
YouLunatic Vor 2 Monate
@Nico Düsing Ach Herr Düsing, was soll ich sagen? Sicherlich haben sie mit ihren Geldmitteln eine repräsentative Studie betrieben um sich sicher sein zu können, daß alle oder die meisten, die sich kritisch gegen die ÖRs äußern, aus der Rechten Szene kommen. Und wenn ein bestimmter Prozentsatz erreicht wird, kann man ruhig das Wort "alle" verwenden. Ich kann Ihnen nur nahelegen, nicht alles als gottgegeben zu sehen und des öfteren zu reflektieren und zu hinterfragen. Das erweitert ungemein den eigenen Horizont und hilft Ihnen dabei aus dem interlektuellen halbschatten zu treten.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@YouLunatic Journalismus sollte nicht im Wettkampf stehen, sondern gemeinsam für Fakten und Wahrheit kämpfen.
YouLunatic
YouLunatic Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Ja natürlich, das Geld kommt ja so oder so... Ob Journalismus noch gut sein kann, wenn die Motivation fehlt, besser zu sein als andere? Na ja...
Steffen Post
Steffen Post Vor 2 Monate
Für solche Abwehrsysteme brauchen wir auch wieder flächendeckend schnelles Internet...
Chris Ducki
Chris Ducki Vor 2 Monate
Und da leider Deutschland min. 10 Jahre zurück hängt in Vergleich zu anderen Ländern können wir es vergessen. Selbst Albanien hat besseres Internet als Deutschland
Christian Scheiter
Christian Scheiter Vor 2 Monate
Das Video reicht mir jetzt schon nur Propaganda!
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Christian Scheiter Was ist denn an diesem Video genau Propaganda ?
Christian Scheiter
Christian Scheiter Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Die Wahrheit? bei denen ist schon "guten morgen" gelogen!
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Für was ? Für Wahrheit und Aufklärung ?
Christian Scheiter
Christian Scheiter Vor 2 Monate
Bei Minute 3 "Obama" wurde noch nicht mal korekt übersetzt!
H1rNf1cK
H1rNf1cK Vor 2 Monate
Lieber Mainstream, verlass bitte das "Neuland" und tummel dich in der "alten Welt" mit deinesgleichen. Ich weiß, ihr könnt den Bann (Zensurmittel) zum "Neuland" kaum erwarten, aber ein wachsender Anteil der relevanten Bevölkerung hat sich schon recht gut im "Neuland" eingelebt. Am Besten wäre es, ihr würdet euch gleich vollständig im Äther der Sinnlosigkeit auflösen.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@H1rNf1cK Danke, werde ich mal reinschauen.
H1rNf1cK
H1rNf1cK Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp Wenn Sie sich mal die Mühe machen möchten, es gibt einen Vortrag von Bernd Senf (Prof. für Volkswirtschaft, der gut 40 Jahre an der Uni Berlin gelehrt hat), der aus mehreren Blöcken (ich glaube 7 waren es) besteht. Er dröselt nicht nur unser Wirtschaftssystem auf, sondern erklärt auch gleich die Geschichte des Geldes an sich und welche Alternativformen es gab. Wenn Sie interessiert sind, kann ich zu bestimmten Themen noch weitere Vorträge raussuchen, in denen die jew. Themen sachlich behandelt werden.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@H1rNf1cK Ich muss zugeben, dass ich in meinem Leben noch nie in die Wirtschaftssendungen der ÖR reingeschaut habe und daher weder sagen was und was nicht berichtet wird. Zudem könnte ich auch nicht an Ihrem Beitrag sagen ob er richtig oder falsch ist, oder ob es überhaupt richtig und falsch gibt. Dass kann daran liegen, dass ich eher in der Zielgruppe der Tagesschau liege, die diese Themen eher uninteressant findet und statt dessen Interesse an anderen Themen habr und ich mir zu diesem Themer keine Meinung bilden möchte. Ich kann völlig falsch damit liegen, aber ich denke mal, dass Ihre Wirtschaftsforderungen auf Theorien von Wirtschaftsexperten etc. basieren. Somit sollte jeder die Möglichkeit haben sich über Bücher darüber zu informieren. Nun ist die Frage ob es die Aufgabe der ÖR ist jede Wirtschaftstheorie aufzugteifen oder über die Wirtschaftlichen entwicklungen zu berichten.
H1rNf1cK
H1rNf1cK Vor 2 Monate
@Nico Düsing LOL... Ich empfehle nicht nur zu lesen, sondern auch zu verstehen. Oder habe ich mich zu kompliziert ausgedrückt?
Nico Düsing
Nico Düsing Vor 2 Monate
@H1rNf1cK bitte was? Es geht in dem Video doch gar nicht um Zinspolitik. Es geht um Videomanipulation. Das ist doch kein Haltung einfach unter Videos des ZDF über schlechte Berichterstattung her zu ziehen ohne diese angesehen zu haben. Sie können ja gar nicht beurteilen, ob das bei diesem Beitrag der Fall war, wenn Sie es sich nicht angesehen haben. Damit ist klar, dass Ihr Kommentar einfach nur Verschwörungsgerede ist. Traurig, ich dachte wenigstens in unserer Branche könnten die Menschen ein bisschen klarer denken.
Diablo Dealer
Diablo Dealer Vor 2 Monate
Das nennt man Premiere ihr Behinderten Menschen.
Bike and Car Carbon
Bike and Car Carbon Vor 2 Monate
Täglich sind Deepfakes in den Nachrichten. Man weiß schon gar nicht mehr was Fake und was Fakt ist.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Und eben deshalb gibt es in Deutschland öffentlich rechtliche Rundfunk Anstalten, die nicht auf hohe Einschaltquoten angewiesen sind und somit neutral und nicht Gewinn orientiert berichten können.
fdsfsdfsfd
fdsfsdfsfd Vor 2 Monate
Wie kannst du dann behaupten, dass sie täglich in den Nachrichten sind? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn, was du erzählst.
Dante
Dante Vor 2 Monate
Einfach als Video hochladen. Niemand wartet ernsthaft 30 Sekunden tschau
KO.s Oo
KO.s Oo Vor 2 Monate
Chatwiedergabe ist für dieses Video nicht verfügbar.buuuuuuuh
Dan
Dan Vor 2 Monate
Zu viel rechter Mist der nichts mit dem Thema zu hatte. Die Hassbürger versuchen ihre Hetze so breit zu streuen dass es wirkt als wäre dieser Unsinn mehrheitsfähig, es bringt null Mehrwert dieses Zeug jedes mal abzuspielen wenn jemand das video guckt. Schade, auch für Deutschland.
Arthur Marston
Arthur Marston Vor 2 Monate
Die Intro ist voll hypnotisch.
Eder89498
Eder89498 Vor 2 Monate
Ich kann mich gut erinnern. ARD zeigte damals ein Video aus dem Irak wo Polizisten auf Gefangene einprügelte .Dieses Video nahm ARD dazu um Präsident Assad in Syrien zu verunglimpfen und Ihn als Diktator darzustellen. Dieses Video war nach kurzer Zeit bei You Tube verschwunden und tauchte dann auf der Mediathek beim ZDF wieder auf wo es nur eine kurze Zeit verblieben ist. Die systemmedien sollen den Ball ganz ganz Flach halten umsonst sind die Begriffe Lügenpresse oder Lückenpresse nicht im Umlauf.
Pinkfloyd1982
Pinkfloyd1982 Vor 2 Monate
@Eder89498 Massaker von Odessa - und das hat das zdf übrigens auch verschweigen wollen und hat natürlich erstmal Fake News verbreitet. Über das Massaker gibt es aber genügend Infos. Es gibt ja auch live mitschnitte. Ist auch schon alles aufgeklärt. In deutschland wissen 90% der Menschen nichts darüber - weil niemand darüber berichtet hat. Die Doku von Oliver Stone, einem bekennenden Republikaner und ("Ukraine on fire" )einem der Stars in Hollywood wurde ja auch als Fake News betitelt. Sieht ja auch Kacke aus wenn wir Jezenjuk, der von der NPD Sachsen eingeladen wurde der mit Hitler Gruß, diverse ukrainische nazis grüßt, und offen gegen minderheiten hetzt wenn man solche Leute akzeptiert und hofiert - dann läßt man das Massaker lieber weg und schweigt und sitzt es einfach aus... Prüf das mal unter deinen Freunden oder Verwandten wie viele was über Odessa wissen...es ist erschreckend.
Eder89498
Eder89498 Vor 2 Monate
@Pinkfloyd1982 Ja da haben Sie Recht denn auch im Ukrainekonflikt wurde vieles verzehrt dargestellt. Die Urachen z.b die Brandopfer in Odessa und einiges mehr.Polizisten wurden von Freischärlern beschossen und 7 Milliarden Dollars sind geflossen um den illeg.Putsch 2014 zu finanzieren.
Pinkfloyd1982
Pinkfloyd1982 Vor 2 Monate
Lies mal Propagandaschau oder die nachdenkseiten oder die Dissertation von Uwe Kröger und andere wissenschaftliche Ausarbeitungen oder oder oder selbst die afd kriegt es hin das als Fake News zu beweisen. Ulfkottes "gekaufte Journalisten" zieht aber mMn falsche Schlüsse... spricht aber vieles richtig an. Das ZDF lügt fast täglich. Es werden reden z.B. falsch übersetzt. Es werden wichtige details verschwiegen. Es wird gelogen oder relativiert. Kleber hetzt fast täglich gegen Russland Iran Venezuela usw. Das ZDF hat ein Wörterbuch für alle Mitarbeiter die bestimmte Begriffe verwenden müssen usw. Usw. Usw. Lies mal propagandaschau ;-)
L MC
L MC Vor 2 Monate
Diesmal geht es bei Sekunde 0:50 los😉
Daniel Neumann
Daniel Neumann Vor 2 Monate
Der ZDF über Manipulationen 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣
Daniel Neumann
Daniel Neumann Vor 2 Monate
@Nico Düsing schau dir Tagesschau Berichte von vor 2000 an .. da hat jeder sein fett weg bekommen jeder... Jede Patei musste sich damit abfinden was die Tagesschau kritisches berichtet hat.. Diese Neutralität ist aber geschwunden.. Russland BerichtErstattung Wie über welche Parteien gesprochen wird. Und bei den Zeitungen genau so.. Man schaue sich doch nur die Entwicklung in den zentralen an.. Wie viele Partei Mitglieder damals in großen Zeitungen was zu sagen hatten und wie viele es heute über all sind... Gibt auch einen schönen Bericht von tilo jung darüber..
Daniel Neumann
Daniel Neumann Vor 2 Monate
@Sebastian Klomp wenn man das selber nicht die letzten Jahre mitbekomme hat dann tut es mir Leid. Ich bewundere mein Opa der alles geglaubt hat was im Fernsehen kam .. aber selbst er sagt das es nicht mehr neutral ist ! Und keine Sorge AFD wählt er auch nicht..
Daniel Neumann
Daniel Neumann Vor 2 Monate
@Nico Düsing Die dementierung dazu kam im Internet Die man sehr schwer finden konnte das ist für mich Manipulation.. Man hört ja auch nur rechts populistische afd und nicht mal die linksextremen/populistischen Linken oder die pädophilen Grünen oder der gleichen.. Ich wähle die afd nicht Ich habe anders gewählt weil mir viele Sachen der afd überhaupt nicht passen.. Und nur weil ich die öffentlich rechtlichen kritisiere muss ich kein rechts populist sein.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
@Daniel Neumann Das ist schon ziemlich übertrieben, aber beweisen Sie es mir und klären mich auf wie viel an den letzten Nachrichten im ZDF nicht neutral war.
Nico Düsing
Nico Düsing Vor 2 Monate
@Daniel Neumann es spricht für Sie, dass rechts für sich als Beleidigung empfinden obwohl es ja nur eine politische Richtung ist. Warum ich Sie dieser Richtung zuordne? Weil Sie sich wie Pegida und AfD Anhänger anhören, die immer Lügenpresse rufen. Das ZDF würde "kaum" neutrale Berichterstattung haben sagt ja aus, dass fast alles falsch ist. Sagen wir 90%. Und das ist falsch. Und schon gar nicht kann man darauf schließen weil vor Jahren mal ein einzelner Beitrag falsch war. Das muss ja nicht mal Absicht gewesen sein, sondern kann ein Versehen gewesen sein. Fehler passieren überall mal. Selbst bei der Bild ist nicht 90% falsch, obwohl der Bildblog sehr gut dokumentiert, wie viele Fehler und manipulative Verdrehungen der Wahrheit darin stecken.
Manuela Kleiber
Manuela Kleiber Vor 2 Monate
Damit kennt ihr euch ja bestens aus😘
Enty Ropy
Enty Ropy Vor 2 Monate
Offensichtlich nicht, sonst hätten sie schon vor Jahren berichtet.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
Wie meinen sie das ?
Clips
Clips Vor 2 Monate
NATO Mainstream sind die grössten Faker. Goebbels wäre stolz.
Silke Ecks
Silke Ecks Vor 2 Monate
Das hab ich doch neulich schon mal gesehen?!
Cas ZTC
Cas ZTC Vor 2 Monate
Interessant das solche sachen schon Jahrzehnte zuvor vorhergesagt worden sind. So wie die Welt und der Kapitalismus zur Zeit ist wird die Technologie in ihrer Entwicklung nicht stagnieren. Wir können nur unsere Wahrnehmungen schulen und unsere Kenntnisse ausweiten. Problem an der Sache: viele wollen es nicht und nehmen die Dinge so hin
Pinkfloyd1982
Pinkfloyd1982 Vor 2 Monate
Das ZDF... heute+ ... einfach geil! Wir wäre es mit einem Beitrag über die täglichen Fake News des Zdfs?
Chris Braeuer
Chris Braeuer Vor 2 Monate
@Klaus Schreiber stimme voll zu. Es hat den anschein das 30% der Bevölkerung in einer Lügenblase leben. Für die ist alles Fake was nicht direkt aus Ihrer Blase stammt.
Klaus Schreiber
Klaus Schreiber Vor 2 Monate
@Pinkfloyd1982 dein Beitrag stellt es so dar, als würde ZDF absichtlich täglich Fake News veröffentlichen. Ich weiß, seit Trump und AfD, ist es wohl modern das zu sagen, macht es aber nicht richtiger. Dass das ZDF sich auch mal irrt oder schlecht recherchiert hat, will ich gar nicht abstreiten, aber tägliche Fake News gibt es nicht, auch wenn manche "alternative" Seiten das so scheinen lassen, weil diese"alternativen" Seiten teilweise selbst viele Fake News veröffentlichen.
Pinkfloyd1982
Pinkfloyd1982 Vor 2 Monate
@Klaus Schreiber Klaus Schreiber Naja es ist völliger Blödsinn vom ZDF einen Beitrag zu fordern in dem Sie ihre eigenen Fake News korrigieren sollen... Damit hast du recht wenn Du die Ironie nicht verstanden hättest.. Die hast Du aber verstanden und deswegen hoffe ich, dass Du die Muße hast, mir zu erklären, wieso mein Beitrag Blödsinn wäre...
Pinkfloyd1982
Pinkfloyd1982 Vor 2 Monate
@Klaus Schreiber Ok ich habe in Gedanken das "recht" ausgeblendet. Was ist eigentlich so offensichtlich? Ich habe auch nochmal darüber nachgedacht und denke dass Du recht hast, dass es Blödsinn ist...
Klaus Schreiber
Klaus Schreiber Vor 2 Monate
@Pinkfloyd1982 dann streich das recht von mir aus weg, ich bin mir sicher. Und es kann durchaus Sinn machen, blödsinnige Beiträge zu kommentieren. So weit nach oben kommen die dadurch nicht, ohne Like.
123 456
123 456 Vor 2 Monate
Ziehen drehen flutschen lassen
WinnerTV1
WinnerTV1 Vor 2 Monate
Fake news fake medias.... genau wie Trump es immer gesagt hat. Deswegen kein handshake mit Merkel. Weil die auch fake ist.
Sebastian Klomp
Sebastian Klomp Vor 2 Monate
In wie weit ?
Sharivari
Sharivari Vor 2 Monate
Was für ein Intro. Wäre cool wenn die Moderatorin selbst ein Deepfake gewesen wäre.
ulli goschmidt
ulli goschmidt Vor 2 Monate
Haben die auch schon gemerkt das man Videos faken kann? Das geht schon seit drei Jahren. Fürchte das gibt neue Kontrollen durch Uploadfilter.
Thoralf Meier
Thoralf Meier Vor 2 Monate
Echt jetzt ? Das gibt es seit mehr als 10 Jahren. Da haben die Osama bin Laden gefakt. alte Geschichte.
Felix Kummer
Felix Kummer Vor 2 Monate
Ja nur mit dem Unterschied dass das damals wahrscheinlich 2 Wochen gedauert hat bis das fertig war. Heute geht das in wenigen Sekunden und das ist nun Mal ein Problem
H.N.I.C
H.N.I.C Vor 2 Monate
Wie auch die Täuschung das alle Flüchtlinge und Migranten /Invasoren eine Bereicherung sind für unser Land genauso eine deep fake da wird dann nur der syrische artzt gezeigt als exemplar aber die 99 analphabeten und Gotteskrieger finden nicht statt bei euch und kommt mir nicht mit rassist oder AfD Fan ich habe selber türkische wurzeln
Dont Lie
Dont Lie Vor Monat
Mimimi die Medien sind voll gemein. Und Satzzeichen voll doof. Bildung sowieso.
fdsfsdfsfd
fdsfsdfsfd Vor 2 Monate
Armer Irrer.
Silke Ecks
Silke Ecks Vor 2 Monate
Äh... häh?
weedstore
weedstore Vor 2 Monate
Wenn ich mal samy deluxe zitieren darf '' Gehirnwäsche pur rund um die uhr"
Felix Kummer
Felix Kummer Vor 2 Monate
420
Kevin Bings
Kevin Bings Vor 2 Monate
2
sockenlandistbooming
sockenlandistbooming Vor 2 Monate
1
SEPHORA "VIB SALE" TOP PICKS
26:50
Tati
Aufrufe 750 596
Testing Fire Resistant Safes
11:04
The King of Random
Aufrufe 607 366
Kate Ryan - Voyage Voyage - ZDF Fernsehgarten 18.06.2017
3:36
Steffi Graf | The ZDF Documentary 2019
43:23
Expressive Book
Aufrufe 343 632
Lil Tjay - F.N (Official Video)
4:05
liltjayVEVO
Aufrufe 3 587 803
making and eating my first ever philly cheesesteak
15:54
SURPRISING BEST FRIEND WITH LAMBORGHINI!!
4:21
David Dobrik
Aufrufe 10 633 992
Charlie Puth - I Warned Myself [Official Video]
2:40
Te Quemaste - MTZ Manuel Turizo X Anuel AA | Video Oficial
3:18
Conan Makes NYC Pizza - CONAN on TBS
4:49
Team Coco
Aufrufe 1 812 782